• Körperübungen für die Traumaheilung, David Berceli (Herausgeber NIBA e.V.)
  • Entwicklungstrauma heilen, Laurence Heller, Aline LaPierre
  • Verkörperter Schrecken, Bessel van der Kolk
  • Die Polyvagaltheorie und die Suche nach Sicherheit, Stephen W. Porges
  • Sprache ohne Worte, Peter A. Levine
  • Jein! Bindungsängste erkennen und bewältigen, Stefanie Stahl
  • Behutsame Trauma-Integration (TRIMB®), Ellen Spangenberg
  • Das spirituelle Enneagramm: Neun Pfade der Befreiung, Eli Jaxon-Bear
  • Der Leib und die Träume: Prozeßorientierte Psychologie in der Praxis, Arnold Mindell
  • Komplexe Traumafolgestörungen, Martin Sack, Ulrich Sachsse, Julia Schellong (Fachbuch)
  • Licht-Heilung, Barbara Ann Brennan
  • Den feinstofflichen KÖRPER aktivieren, Tenzin Wangyal Rinpoche (Buch über Tsa Lung)
  • The true source of healing, Tenzin Wangyal Rinpoche
  • Die grosse Umkehr, Fragen um Bruno Gröning, Dr. Kurt Trampler
  • Kollision mit der Unendlichkeit, Suzanne Segal
  • Kundalini-Yoga-Parampara, Reinhard Gammenthaler
  • Trauma und Gehirn Verkörperter Schrecken, Bessel van der Kolk (DVD)
  • Neurophysiologie der Selbstregulation, Stephen Porges (DVD)

Dieses Material bezieht sich natürlich nur auf den Kontext dieses einen Lebens, weiter kann auch die moderne Trauma/Gehirnforschung und Psychologie nicht schauen. Die Frage die bleibt ist, warum tritt man überhaupt in ein solches Leben ein, wo traumatische Erfahrungen gemacht werden? Wie entsteht ein solches Szenario, wie kommt es zu leidvollen Erfahrungen? Wer also noch weiter schauen möchte auf die wirklichen Ursachen, findet die Antworten nicht in unserer westlichen Gesellschaft. Da lohnt sich der Blick nach Osten wo diese Dinge über lange Zeiträume durchleuchtet wurden. Daher noch die Empfehlung von ein paar schönen Büchern, welche über den Rahmen eines einzigen Lebens hinausgehen und zum Teil die endgültigen Ursachen des Leidens und deren Auflösung beschreiben:

  • Mama, glaub mir, ich habe schon einmal gelebt, Isolde Mehringer-Sell
  • Mitgefühl, Heilkraft für Geist und Körper, Lama Zopa Rinpoche (Originaltitel „Ultimate Healing“)

Gopal Norbert Klein

Gopal Norbert Klein

Heilpraktiker für Psychotherapie / Traumatherapie
Selbst betroffen: 20 Jahre klassische Psychotherapie, 10 Jahre Satsang, Heilung nach nur einem Jahr Traumatherapie. Bietet: Methodenfreie Traumatherapie auf Basis der Polyvagal-Theorie. Internationale Workshops, Seminare und Retreats & kostenlose Informationen für Fortbildung und Selbsthilfe.

Gopal auf YouTube | Facebook

Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, kannst du
diesen Inhalt teilen
einen Personeneintrag erstellen: Wikipedia | Secret-Wiki
einen Beitrag über das Projekt "Lokale Gruppen" erstellen: Wikipedia | Secret-Wiki
Mehr Möglichkeiten findest du unter Mithelfen