Gruppenregulation durch ehrliches Mitteilen

Ich möchte gerne mehr von meiner Arbeit dezentralisieren, sodass sich in jeder Stadt kleine lokale Gruppen bilden, deren Teilnehmer/innen miteinander arbeiten und sich unabhängig von Therapeuten, spirituellen Lehrern und Heilern weiterentwickeln können. Es soll eine Anlaufstelle sein für Menschen, die Hilfe, Kontakt und ehrliche Kommunikation suchen und das Gefühl haben, dass eine Gruppe in der sie gehört werden hilfreich sein kann. Stichwort „Gruppenregulation“.

Es geht darum einen festgelegten strukturierten Gruppenprozess zu etablieren, der dazu führt, dass die Energie in einer Gruppe steigt und die Nervensysteme mehr und mehr in Verbindung und somit in die Entspannung gelangen können.

Zentraler Ausgangspunkt dafür ist die authentische, ehrliche Kommunikation, also das ehrliche Mitteilen der eigenen Befindlichkeiten und die Bereitschaft den anderen Gruppenmitgliedern zuzuhören.

Hintergrund ist, dass es keinen Sinn macht, diese Heilung an einzelnen Therapeuten oder Heilern festzumachen. Wir sind rein biologisch dazu ausgestattet uns gegenseitig zu regulieren, zu helfen und zu heilen, dazu ist letztlich kein „Traumaprofi“ notwendig.

Struktur des Gruppenprozesses

***********************

  1. Jeder Teilnehmer kann 10 Minuten (variabel je nach Gruppengröße) ungestört über den Inhalt seiner Hauptzentren sprechen, also Gedanken, Emotionen und Körperempfindungen, das was ihn jetzt in diesem Moment bewegt. (Möglichst keine Geschichten aus der Vergangenheit und keine Gedanken, die die Zukunft betreffen.) Wichtig dabei ist, auch die eigenen Grenzen zu wahren, z.B. „Ich möchte jetzt nicht mehr sagen“.
  2. Alle anderen Teilnehmer schenken demjenigen, der redet ihre ganze liebevolle Aufmerksamkeit. Der Rest der Gruppe hört zu 100% zu! Nur mit offenem Zuhören(wollen) funktioniert der Prozess!
  3. Der/Die Gruppenleiter/in achtet darauf, dass niemand dazwischen redet, dass die Zeit eingehalten wird und dass die Aufmerksamkeit immer auf dem gerade Sprechenden ruht. Er/sie nimmt genauso am Prozess teil wie die Teilnehmer und hat den gleichen Zeitraum sich mitzuteilen.

***********************

Ehrliches Mitteilen Beispiel Video

Erfahrungsberichte

Gestern waren mein Partner und ich bei einer Lokalen Gruppe (zum ersten Mal). Meine Erfahrung: Erst kommt ein bißchen das Unangenehme von Gesehenwerden usw. usw., dann: Ich kann meinen Puls im ganzen Körper spüren, besonders der Herzbereich ist aktiviert. Die Energie geht tatsächlich hoch, auch beim Zuhören (es stimmt was du sagst). Es fließt einfach Liebe. Das nährt, das hilft, das transformiert. Ich halte dieses Format für genial. Wow!

Teilnehmerin

Die Struktur ist ganz einfach und fast magisch in ihrer Wirkung: Eine kleine Gruppe von Menschen setzt sich zusammen und jeder hat 10 Minuten, in denen er von dem sprechen kann, was in ihm vorgeht. Die anderen hören mit voller Aufmerksamkeit zu. Wichtig dabei ist, dass nur von dem gesprochen wird, was jetzt wirklich da ist. Also: Gefühle, Körperempfindungen und Gedanken, die im Moment auftauchen. Keine Geschichten aus der Vergangenheit oder Vorstellungen von der Zukunft. Nur das Hier und Jetzt. Die Wirkung ist faszinierend: So einfach, wie es klingen mag – Das, was es bewirkt, ist überraschend. Diese Art des ehrlichen Austauschs hat eine stark regulierende und beruhigende Wirkung auf unser Nervensystem. Es entsteht ein Gefühl von innerem Frieden und nährender Verbundenheit. Das System kommt zur Ruhe.

Yashu

Videos

Aufbau lokaler Gruppen für Kontakt und Heilung II

Angeleiteter Lokaler Gruppen Prozess

Aufbau lokaler Gruppen für Kontakt und Heilung III

Aufbau lokaler Gruppen für Kontakt und Heilung IV

Aufbau lokaler Gruppen für Kontakt und Heilung V

Aufbau lokaler Gruppen – Zuhören ist Heilig

Lokale Gruppen: Erdbeben in der Matrix

Lokale Gruppen: Es funktioniert!

Lokale Gruppen: Identifizierung von Störern

Stärkung der Lokalen Gruppen Struktur

Das Rumpelstilzchen-Prinzip bei ‘Da ist aber Nichts’

Audio Aufnahmen

Material Download

Merkblatt

Info und Details downloaden

Flyervorlagen zum Ausdrucken

Kapitel 5.5 – 5.8 im E-Book

Videos „Lokale Gruppen“

Lokale Gruppen I

Symbol für die lokalen Gruppen

Das G-Symbol in verschiedenen Auflösungen, mit und ohne geglättete Kanten: 1 2 3 4
(Erklärung siehe Video)

Projekt unterstützen

Wenn du dieses Projekt oder meine Arbeit unterstützen möchtest, findest du unter Mithelfen mehr Informationen.

Bitte diese Seite weiterleiten, teilen, mailen, verlinken, usw. damit es sich verbreitet.
Danke an alle Mitwirkenden!