Einstellung Webstream-Angebot

Da ich von der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) aufgefordert wurde eine Rundfunk-Lizenz für mein Webstream-Angebot zu beantragen, stelle ich dieses Angebot mit sofortiger Wirkung ein. Es gibt keine weiteren Live-Streams mehr von Gopal.

Die Kosten und bürokratischen Hürden, sowie rechtlichen Risiken stehen in keinem Verhältnis zum Nutzen. Abgesehen davon sind sie von kleinen Unternehmen kaum zu leisten. Die Gebühr die für eine solche Lizenz fällig wird kann bis zu 10.000,- betragen. Man braucht einen Jugendschutzbeauftragten, der ebenfalls zu bezahlen ist oder man schließt sich der FSM e.V. an mit mehreren Tausend Euro Jahresgebühr. Völlig verrückt.

Dabei ist das alles nur der Anfang, im nächsten Schritt erwägt die eu soll sich das nicht mehr nur auf Live-Angebote sondern u.a. auf Youtube-Kanäle insgesamt beziehen. Somit gehen wir einer vollständigen Medienkontrolle entgegen, und die Zeit des freien Internets und der freien Meinungsäußerung ist zu Ende.

Daher immer wieder meine Aufforderung, ladet euch runter was geht, es kann von heute auf morgen ohne Ankündigung alles offline sein, Webseite, Youtube, FB.

Gopal
Dresden, 10.03.2019